Info zu den Veterinärbedingungen

Die Arena Hohenlohe ist eine Sammelstelle und Vermarktungshalle für Rinder, deshalb sind unten aufgeführte tierseuchenrechtliche Anforderungen notwendig.

Die Tiere müssen nach LRA SchwHall/Ilshofen nachweisen:

  • Tiere mit Chip oder Ohrmarke eindeutig identifizierbar
  • stammen aus einem amtlich anerkannt BHV-1 freien Region/Land gemäß Anhang II der Entscheidung der Kommission 2004/558/EG oder wurden frühestens 14 Tage vor der Veranstaltung in Ilshofen mit negativem Ergebnis auf Antikörper gegen das gE-Glykoprotein des BHV-1 Virus untersucht
  • stammen aus amtlich anerkannten Tuberkulose- und Brucellose freien Region/Land oder wurden frühestens 14 Tage vor der Veranstaltung in Ilshofen mit negativem Ergebnis auf diese anzeigepflichtigen Tierseuchen untersucht
  • innerhalb Restriktionsgebiet BTV-8 : keine Krankheitsanzeichen, Tiere keine Anzeichen einer übertragbaren Krankheit
  • von außerhalb Restriktionsgebiet BTV-8: gegen BTV-8 geimpft und Behandlung

Dr. Bärbl Baeuerle
Landratsamt Schwäbisch Hall
Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Eckartshäuser Str. 41
74532 Ilshofen