Hengste der Decktaxenversteigerung

Beachten Sie bitte folgenden Ersteigerungsbedingungen:

  • Die ersteigerten Decktaxen sollten vorzugsweise in der Saison 2022 in Anspruch genommen werden. Spätestens zum 30.09.2023 verfällt der Anspruch.
  • Es gelten die üblichen Deckbedingungen der Hengstbesitzer.
  • Insbesondere können zusätzliche Kosten auf Sie zukommen, wenn die Stute länger als vier Wochen beim Decken steht.
  • Der Bieter nimmt innerhalb vier Wochen Kontakt mit dem Hengstbesitzer auf.

JLA Lorenzo

Lorenzo’s Vater Aquaviva Claudius hat in ganz Europa sagenhafte Nachkommen gezeugt. Unzählige Championtitel wurden von ihnen gewonnen. Auch Lorenzo hat sich in der Hinsicht schon bewiesen.

Genauso überzeugend ist seine Abstammung mütterlicherseits. Sein Großvater ist Waratah Flats Earl Grey, der ebenfalls viele Champions produziert hat, unter anderem „Best-of-Show“-Gewinner OL Diego (ebenfalls auf unserem Hof).

Er zeichnet sich durch ein „soft handling“ Fleece und die einhergehende Feinheit aus. Es bündelt sich in kleinen dichten Stapeln mit hochfrequentem Crimp. Seine Faserqualitäten lassen sich am ganzen Körper mit mit hoher Gleichmäßigkeit finden. Wie sein Stammbaum schon vermuten lässt, ist sein Fleece äußerst dicht, besonders im Hinblick auf die Feinheit.

Deckbedingungen :
– Sie bringen Ihre Stute zu uns auf den Hof und verbleibt bis zum positiven Spucktest . (längstens 4 Wochen)
-Oder ich komme zweimal zu Ihnen auf den Hof. ( bis 80 km Fahrtkosten frei – ab 80 km pro gefahrenen km 60 Cent )

Eigentümer & Sponsor:
Alpakahof Zirngibl
St. Georg Str.14, 93077 Bad Abbach
c.zirngibl@gmx.de
www.alpaka-zirngibl.de

Arcady Appaloosa Mosaic

Er ist ein Pintaloosa-Hengst mit ausgezeichneter Genetik aus Australien Mosaic ist durch seine unglaublich starke Präsenz ein Blickfang auf der Weide. Mit seinem kräftigen Körperbau und einem wunderbar feinem, dichten Vlies, mit ausgeprägtem, hochfrequentierten Crimp, sowie einem ausgeglichenen, ruhigen Charakter, hat er sich als sehr guter Vererber bewiesen. Die vielseitige Farbgenetik aus seinem Stammbaum, spiegelt sich in seinen Nachkommen wieder. Er verfügt über starke Farbgene in appaloosa mütterlicherseits, sowie in schwarz und grau väterlicherseits. Mosaic ist ein Halbbruder von dem weltbekannten grauen Hengst Arcady Invisible.

Er kann für Stuten in allen Farben als Deckhengst eingesetzt werden.

Faserwerte: 5. Vlies: Micron 17,7 SD 3,2 CV 18,1 MC 39,7

Showerfolge:
1. Platz Mount Pleasant Show 2015
2. Platz Mount Pleasant Show 2016

Eigentümer & Sponsor:
Hermann und Irmgard Gröbner
Feldkirchner Str. 1, 83308 Trostberg
Tel. 0151 – 701 575 60
www.alztal-alpaka.de

Shamarra George

Shamarra George ist seit 2018 in Deutschland. Bisher hat er jede unserer Stuten verbessert und die meisten seiner Fohlen sind weiblich. Überraschenderweise haben wir u.a. einige bay black Crias mit nicht-schwarzen Stuten von ihm bekommen. Alle seiner Fohlen tragen seinen kräftigen, markanten Kopf.

Er besticht durch eine sehr feine Faser und einen schönen Crimpstyle mit einer tollen Kombination aus Amplitude und Frequenz, der äußerst gleichmäßig über seinen kräftigen Körper verteilt ist.

Durch diese Qualitäten konnte er einige Showerfolge in Neuseeland feiern. Die Nachkommen seines Vaters Rising Sun dominieren seit Jahren die fawnfarbigen Showringe Neuseelands. Rising Sun selbst hält bis jetzt im gehobenen Alter seine Faserqualitäten, mit sechs Jahren lag sein Micronwert unter 20 mic.

Deckbedingungen :
– Sie bringen Ihre Stute zu uns auf den Hof und verbleibt bis zum positiven Spucktest . (längstens 4 Wochen)
-Oder ich komme zweimal zu Ihnen auf den Hof. ( bis 80 km Fahrtkosten frei – ab 80 km pro gefahrenen km 60 Cent )

Eigentümer & Sponsor:
Alpakahof Zirngibl, St. Georg Str.14
93077 Bad Abbach
c.zirngibl@gmx.de
www.alpaka-zirngibl.de

Sun Star Timogen

Ist unser ältester arbeitende Grand Slam Sohn. Gleich auf seiner ersten Show in Graz 2020 gewann er den 1. Platz, den Color Champion brown und danach noch den Junior Reserve Champion über alle Farbklassen. Er konnte somit als dunkelbrauner Hengst die helleren Hengste hinter sich lassen. So ein Erfolg ist für einen dunklen Hengst nur möglich wenn er mit Dichte, Feinheit und Struktur mit den hellen Alpakas mithalten kann.

Timogen besitzt einen sehr kompakten aber kräftigen Körperbau. Sein Vlies lässt keine Wünsche übrig und zeigt schon beim öffnen ein „Wow“. Sein extrem Dichtes Vlies, mit extrem guter Feinheit auch noch im dritten Vlies und dann noch ein extrem hochfrequenter Crimp. Ein muss für jeden Züchter der sich in der Zucht farbiger Alpakas verbessern will.

2. Vlies: 16,9mic 3,7SD 53,3 curvature
3. Vlies: 18,8mic 4,1SD 43,3 curvature

Sein Vater ist unser Championmacher Timbertop CT Grand Slam.

Vater von:
Sun Star Kate Best of Show Ilshofen 2018 von fast 500 Alpakas
Sun Star Domingo Best of Show Buchloe 2021
Sun Star Dolores 2x Grand Champion Stuten

Seine Mutter Roaring Meg zählt zu unseren besten Stuten im Stall. Immer noch sehr gute Vlieseigenschaften mit über 10 Jahren und eine von unseren Topvererber Stuten.

Eigentümer & Sponsor:
Sun Star Alpacas GbR
Dorfstraße 2b, 93455 Trefling
Tel. +49 151 / 19 16 07 48
kontakt@sun-star-alpacas.de
www.sun-star-alpacas.de